Wer bin ich?

Las Vegas - Februar 2017
Las Vegas - Februar 2017

Ich begrüße euch ganz herzlich auf meiner Homepage. Ich, das ist in dem Fall Nadine. Ich bin 26 - und weil man in 26 Jahren eine Menge erlebt, weiß ich manchmal nicht, wo ich anfangen soll, wenn's darum geht mich vorzustellen. Aber ein Versuch ist es wert. 

 

Ich schreibe diese Zeilen gerade aus Las Vegas, USA. Wie ich als Wienerin hierher komme, ist (besonders am Anfang) der Inhalt meiner Blog-Einträge. Weil der Blog aber noch im Werden ist, auch hier in Worte. 

 

Las Vegas

Im September 2016 habe ich meinen Traumjob als Performerin/ Künstlerin/ Artisten (Freunde sagen auch liebevoll Clown zu mir) in einer der größten Shows von Las Vegas angenommen. Was bedeutet, ich trete hier 5 Abende pro Woche vor bis zu 1600 Leuten auf. Die Show nennt sich "Le Rêve - The Dream", spielt im Wynn Hotel Las Vegas und wurde bereits 5x in Folge zur beliebtesten Show von Las Vegas  gewählt. Ziemlich fette Sache wie ich finde! (Aber gut, das sollte ich besser... ist immerhin mein Traumjob 😉

 

Spitzensport

Zu so einem Job im Show Business kommt man selten wie die Jungfrau zum Kind. Bei der Show handelt es sich um eine Wasser-Show, mit unglaublich beeindruckenden Effekten und talentierten Leuten. Ich selbst war bis 2015 Spitzensportlerin. Mit dem Nationalteam im Synchronschwimmen war ich bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking und 2012 in London, bei je 5 Europa- und Weltmeisterschaften und hab generell eine Menge Zeit im Schwimmbecken verbracht. Gelegentlich frage ich mich, ob mir zwischen den Fingern Schwimmhäute wachsen. Kiemen wären mir allerdings lieber. 

 

Weltenbummlerin

Durch Wettkämpfe und Trainingslager kommt man viel herum. Ganze 41 Länder dieser wunderschönen Welt habe ich bereist. Meine Erfahrungen mit Städte-Trips, Reisen und Jetlags möchte ich auf diesem Blog ebenfalls zum Thema machen - und euch so den ein oder anderen Tipp auf den Weg geben, um euren Urlaub angenehmer zu machen. 

Und weil Las Vegas für die nächsten Jahre meine Heimatstadt ist, möchte ich auch hier die besten Plätze ausfindig machen & zeigen, dass es weit mehr zu entdecken gibt als nur Casinos und Parties.  

 

 

Story am Rande:

Mir ist es vor meiner Abreise oft selbst so ergangen und nach ein paar Monaten habe ich nun Gewissheit; Nur selten ist hier ein Stadtbewohner zu finden, dem noch nicht die Frage gestellt wurde: "Ach du wohnst in Las Vegas! Lebst du dann in einem Hotel?". Die Stadt ist tatsächlich.... eine ganz normale Stadt. Na gut, mit mehr Wochenend-Touristen als manch andere Orte 😝. 

Jedes Jahr kommen mehr als 42 Mio. Menschen hierher. Zum verdeutlichen: Wären die Touristen nur Österreicher, würde jeder einzelne 5x im Jahr nach Las Vegas fahren. 

 

Studentin 

Nebenbei und irgendwie - aber schlussendlich dann doch, habe ich an der Universität Wien studiert. Und darf mich seit 2015 Bakkalaurea der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft nennen. Demnach ist mir das Problem bekannt, mich nach der Prüfung noch an den Stoff zu erinnern, oder am Ende des Satzes bereits den Anfang vergessen zu haben. Was man in diesem Studium aber doch lernt - und zum Glück ist da was bei mir hängen geblieben - ist gut zu recherchieren und auf glaubhafte Quellen zu achten. Ihr könnt also Gewiss sein: für meine Blog-Beiträge werde ich mich durchaus ins Zeug legen und die Themen gut abklopfen. 

 

Habt ihr noch Fragen? Dann kontaktiert mich hier oder über Instagram.  

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern in meinem Blog, 

 

ganz liebst, 

 

N💋

 


INSTAGRAM