4 peinliche Fehler die du als Zuseher nicht machen solltest

 

Du kennst es aus Filmen oder hast es vielleicht schon selbst erlebt: Wenn man auf der Bühne steht, ist das Rampenlicht grell und das Publikum dahinter verschwindet in der Dunkelheit. Grund genug, dass sich viele Zuseher im Theater, Shows oder Konzerten unbeobachtet fühlen. Vielleicht eine Spur zu unbeobachtet. Hier sind nämliche 4 häufige Fehler, die ich selbst schon von der Bühne aus oft genug beobachtet habe:   

 

Vorhang Totenkopf Show Theater Vorstellung Publikum Zuschauer Skelett Aufführung Spooky Unheimlich
Liebes Publikum, wir sehen euch auch!

1. Zu spät kommen

Ja, alle Blicke sind auf die Bühne gerichtet. Aber egal wie dunkel das Theater ist - während alle sitzen, fällt es uns auf, wenn sich noch einige Silhouetten durch die Reihen schieben. 

Insofern doof, weil der Zuseher die ersten tollen Effekte verpasst. Und den Leuten dahinter wird die Sicht auf die Bühne verdeckt. Ein No-Go das wir Künstler besonders dann nicht gerne sehen, wenn wir selber Gäste in der Show haben. 

 

Publikum Zuschauer kommen zu spät Vorstellung Theater Show Aufführung Vorhang Bühne Silhouette Schatten .JPEG

2. Einschlafen

Vielleicht hattet ihr einen langen Tag oder die Vorstellung ist einfach nicht euer Ding. Manchmal greift auch einfach der Jetlag und ihr könnt die Augen einfach nicht mehr offen halten. Aber egal wie tief ihr in den gepolsterten Theater Sesseln versinkt – besonders in den vorderen Reihen sehen wir euch! Und wir haben keine Scheu davor, euch aufzuwecken - denn es ist in einer Wasser-Show recht leicht, mal ein bisschen mehr in eure Richtung zu spritzen. Aber egal ob mit Wasser, Gesten oder Worten, eines ist euch dabei garantiert: Die Aufmerksamkeit und Blicke der Zuseher rundherum. 

 

3. Ständig abgelenkt sein

Jede Show hat ihre eigenen Regeln ob es dem Publikum erlaubt ist, Fotos zu schießen oder nicht. Eines können wir aber ganz genau sehen. Wenn der Blick nach unten gerichtet und euer Gesicht hell erleuchtet aus dem Publikum heraussticht, wissen wir: ihr schießt keine Fotos mit eurem Smartphone, sondern schafft es einfach nicht, auch mal für 90min aufs Smartphone zu verzichten. 

 

Handy Gesicht beleutchtet Publikum Zuseher auffallen still sitzen ungeduld fomo Smartphone.jpg
Sich mit dem Smartphone ganz einfach aus der Menge abheben.

4. Sich KEIN Zimmer nehmen

Was ist schöner als frisch verliebt zu sein? Wir haben die Antwort: die Zweisamkeit ungestört genießen! Ja, manchmal kann man die Finger nicht voneinander lassen. Aber ein Theater ist bestimmt nicht der richtige Ort um übereinander herzufallen. Und mal ehrlich: Wozu ein teures Show-Ticket kaufen, wenn man dann mit dem Kopf im Schoß seiner Freundin verschwindet? (True story!) 

 

Eine kleine Botschaft an das verliebte Paar: So mancher Tratsch geht hinter der Bühne um wie ein Lauffeuer. Und am Ende der Show hatte die gesamte Besetzung bei der Verbeugung keinerlei Schwierigkeiten euch im Publikum zu entdecken. Schließlich standen ja bis zuletzt noch die Securities, die wir euch geschickt haben, um auf euch Turteltauben aufzupassen, hinter euren Sitzen. 😎

Wie ihr seht hat Las Vegas sehr viel abenteuerliches zu bieten & ich bin mir sicher, es wird schon bald mehr kommen. 

 

Bis zum nächsten Mal mit Geschichten aus dem Show-Leben aus Sin City, 

24.8.2017


Schließe dich meiner Community an & erfahre, sobald es hier was Neues zu lesen gibt!

 

(Ps.: keine Sorge, ihr werdet nicht in Emails untergehen 💌 ) 


Ich bin Nadine, die Bloggerin & aus Wien. 

 

2 Koffer, tausende Kilometer Flug & eine ordentliche Portion Mut später sitze ich in Las Vegas... und lebe meinen Traumjob als Artistin.

 

Und weil man zum Auswandern neben dem Abenteuer auch ein paar Herausforderungen auf den Weg bekommt, schreibe ich. 

Über Tipps, Erfahrungen oder einfach nur über mein Leben hinter den Kulissen. 

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim mitlesen!

 



INSTAGRAM